Em2011

Dortmund

Die Fitnessstudios sind wieder geöffnet damit wir wieder massiv ins Fitnessstudio gehen können! Aber seien Sie nicht zu fanatisch, denn viele Menschen sind nach einer Ruhezeit / einem Urlaub überlastet oder verletzt. Sie können leider nicht dort weitermachen, wo Sie aufgehört haben zu trainieren und verlorene Zeit nachzuholen. Aber was können Sie tun?

Haben Sie in den letzten Monaten weniger intensiv trainiert, mehrere Workouts zu Hause gemacht oder mehr Cardio gemacht? Dann muss sich Ihr Körper langsam wieder daran gewöhnen, an das intensive Training und an die Bewegungen im Fitnessstudio. Sie können daher mit einer niedrigeren Steuer umgehen.

AUSFÜHRUNG UND GUTE BEWEGUNG IST DER SCHLÜSSEL
Was Sie tun können, ist, dem Körper zu helfen, schneller die richtige “Drehung” zu finden. Versuchen Sie bei jeder Übung, sich auf die bestmögliche Bewegung zu konzentrieren. Ausführung ist der Schlüssel! Tatsächlich kommt alles darauf zurück, wie Sie Ihren Körper mit äußerem Widerstand belasten. Und glauben Sie mir, Ihr Körper kennt seine Grenzen und zeigt Ihnen diese deutlich an, solange Sie genau hinhören. Sie können dies als die Tragfähigkeit sehen, die Ihr Körper bewältigen kann.

BAUE DEIN TRAININGSVOLUMEN LEISE AUF
Die meisten von uns denken, dass wir sofort mit unseren alten Workouts wieder anfangen können, damit wir mit dem alten Gewicht weitermachen können. Extrem fanatisch, aber dies erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Überlastung, wenn Sie diese zu schnell erhöhen. Wenn Sie längere Zeit keinen oder einen anderen Trainingsreiz hatten, ist es ratsam, etwas langsamer aufzubauen. Beginnen Sie beispielsweise mit 10 bis 14 Sätzen. Es ist besser, sich in den ersten zwei Wochen für eine reduzierte Belastung zu entscheiden und diese in den folgenden Wochen auf ein höheres Volumen und eine höhere Intensität aufzubauen.

HINWEIS: Testen Sie nicht sofort Ihr Maximum oder trainieren Sie bis zum Muskelversagen, wenn Sie gerade ins Fitnessstudio zurückgekehrt sind. Es mag sehr verlockend klingen, aber bauen Sie es langsam auf.

Leave a Reply

Your email address will not be published.